Girl’s Day 2017

Löten, Schrauben, Biegen – alles nur Männersache? Nicht bei RAPA. Beim Selber Familienunternehmen werden Mädchen mit offenen Armen empfangen und haben dieselben Chancen wie Jungs, einen technischen Beruf zu erlernen. Im Rahmen des diesjährigen Girls Day konnten sich drei technikbegeisterte Mädchen über die Ausbildungsmöglichkeiten informieren.

Die Schülerinnen erhielten einen Einblick hinter die Kulissen, um ihnen so die Scheu vor einem technischen Beruf zu nehmen. Nach einem Rundgang durch die Fertigungshallen konnten die Mädchen ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Mit viel Fingerspitzengefühl fertigten sie einen elektronischen Würfel und lernten dabei das Löten, Schrauben, Bohren und Biegen.

Wir wünschen den drei Teilnehmerinnen alles Gute für die schulische und berufliche Laufbahn!