Aktives Fahrwerk

header_fahrwerk

FAHRSICHERHEIT, DÄMPFKRAFT, SPRITVERBRAUCH

An wichtigen Stellen des Fahrwerks sind pneumatische und hydraulische Ventile im Einsatz und sorgen für reibungslose Abläufe. Deshalb nimmt die Integration mechatronischer Systeme wie Luftfederungen, geregelter Dämpfung, Wankstabilisierung und anderer aktiver Fahrwerksysteme bei der Entwicklung einen immer größeren Stellenwert ein.

PRODUKTE:

  • Ventilblöcke für Luftversorgungseinheit
  • Restdruckhalteventile
  • Ventile für schaltbare Luftfederung
  • Ventilblöcke für hydraulische Aktivfahrwerke
  • Schaltungsventile und Proportionalventile für verstellbare Stoßdämpfer

PNEUMATISCHE FAHRWERKE

Niveauregelungsventile regeln den Druck in den Federn und sorgen dafür, dass die Wagenhöhe unabhängig von der Belastung konstant bleibt. Fahrzeuge, die jederzeit optimal auf der Fahrbahn liegen, bieten Ihren Lenkern mehr Fahrsicherheit und Fahrdynamik auf jedem Untergrund. Unser Basis-Sortiment umfasst hydraulische und pneumatische Ventilsysteme, Schaltventile und Ventilblöcke.

Leistungsstarke Ventile und Blöcke für die Luftfederung mit integriertem Drucksensor für die Federung, die sich durch kompakte Konstruktion, Robustheit und ein verbessertes Spulensystem auszeichnen.

pro15

VENTILBLOCK MIT HALTER FÜR DIE RUNDUMFEDERUNG

 

pro23

VENTILBLOCK FÜR DIE HINTERACHSE

 

pro33

VENTILBLOCK FÜR DEN LUFTFEDERBLOCK

 

pro131

RESTDRUCKHALTEVENTIL

 

produkt_02

RESTDRUCKHALTEVENTIL

 

pro112

SCHALTVENTIL ZUSATZVOLUMEN

 

 

HYDAULISCHE FAHRWERKE

Wankstabilisierung: In scharfen Kurven drückt die Fliehkraft das Fahrzeug in Richtung Kurvenaußenseite und beeinträchtigt dadurch Fahrkomfort und Fahrsicherheit. Ein wichtiges Bauteil, um die Wankneigung zu verringern, ist der Stabilisator. Unsere Regelventile steuern den von der Pumpe erzeugte Druck und sorgen so dafür, dass die Wankbewegung bei Kurvenfahrt minimiert oder ganz ausgeglichen wird.

Aktive Federungs- und Dämpfungssysteme: Federung, Schwingungsdämpfung und Niveauregelung aus einem Guss: mit aktiven Federungs- und Dämpfungssystemen an Bord, wird das Schleudern, Wanken und Nicken des Fahrzeugs nahezu vollständig unterbunden. Mit dabei: Restdruckhalteventile, Schaltmagneten und Schaltventile von RAPA.

Elektrohydraulische Systeme für die aktive Wankstabilisierung in Oberklassenfahrzeugen und Sportwägen wie z.B. Mercedes-Benz, McLaren, Landrover oder Porsche.

pro52

MAGNETVENTILBLOCK B66

 

pro61

VENTILBLOCK B67

 

pro71

VENTILBLOCK B62

 

pro81

VENTILBLOCK B63

 

pro102

VENTILBLOCK B68

 

pro121

ADS SCHALTMAGNET

 

FIRST TIER SUPPLIER

Als First Tier Supplier für die weltweite Automobilindustrie stehen wir der Zuliefererpyramide an erster Stelle hinter dem OEM (Original Equipment Manufacturer). Unsere Produkte werden direkt im Fahrzeug verbaut.

GUT ZU WISSEN

Die Entwicklung der vergangenen 1–2 Jahrzehnte im Automobil und speziell im Fahrwerksbereich ist geprägt durch den Einzug von aktiven mechatronischen Systemen. Sie ersetzen die bisher passiven mechanischen Komponenten.