Anerkennung für Schüler

Zwölf Schüler der neunten Jahrgangsstufe der Realschule Selb wurden mit einem Sprachzertifikat der University of Cambridge ausgezeichnet. Das Zertifikat bescheinigt dem Inhaber, dass er in der Lage ist, mühelos in englischer Sprache schriftlich und mündlich zu kommunizieren. Es wird von Unternehmen in zahlreichen Ländern, natürlich auch in Deutschland, anerkannt.

Die Sponsoren sowie Schulleiter Hermann Sirtl und Englisch-Lehrerin Christina Wittmann gratulierten den Neuntklässlern zu ihren Zertifikaten.

Bei der feierlichen Übergabe der Urkunden würdigte Schulleiter Hermann Sirtl die Leistungen der Schüler und stellte dabei deren Engagement heraus: „Dieses Zertifikat ist ein Alleinstellungsmerkmal für eure Bewerbung.“

Anerkennungen sprachen auch die anwesenden Vertreter der örtlichen Industrie und der Volkshochschule Selb aus. Der PET-Kurs an der Realschule Selb wird vor allem dadurch ermöglicht, dass die hohen Gebühren von der VHS sowie den Sponsoren Vishay Electronic GmbH und RAPA Rausch & Pausch GmbH übernommen werden. Dr. Roman Pausch betonte: „Ich finde es immer hervorragend, wenn sich jemand über das normale Maß hinaus engagiert – alles andere bleibt Durchschnitt.“