Erfolgreich ins Berufsleben!

Bildunterschrift: von links: Lehrer des Luisenburg-Gymnasiums Markus Wagner, RAPA-Ausbildungsleiterin Sabine Pflum, Schüler/Innen des „Lugy“ Katja Zupevc, Hannah Bergmann, Maximilian Mandel, Kim-Luca Gräbner, Personalreferentin Stephanie Sonntag, Lehrerin Heike Schmutzler und Sabrina Schmidt sowie RAPA-Praktikantin Kathrin Krambo

Am 17. Mai 2019 wurden am Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel zum Abschluss des schuljahresbegleitenden Erlebnisprojekts „Erfolgreiches Bewerben und Vorstellen“, welches in diesem Jahr in Kooperation mit der Rausch & Pausch GmbH aus Selb erfolgte, die besten Schülerinnern und Schüler geehrt und mit einem vergüteten Praktikumsplatz bei RAPA belohnt.

Seit November 2018 erhielten die SchülerInnen des Wirtschaftszweigs der 9. Jahrgangsstufe in mehreren Terminen einen intensiven und praktischen Einblick rund um das Thema „Bewerbung & Auswahlverfahren“ und konnten sich dabei mit dem bevorstehenden Eintritt in die Arbeitswelt auseinandersetzen. Dazu durchliefen sie ein mehrstufiges Auswahlverfahren, das von der Erstellung der Bewerbungsunterlagen über knifflige Aufgaben im Assessment Center bis zu einem offiziellen Vorstellungsgespräch reichte. Die SchülerInnen wurden in jeder Runde des Prozesses durch ein persönliches und individuelles Feedback der erfahrenen Personaler bei RAPA unterstützt, welches dazu beitragen sollte, künftig die eigene Bewerbung optimal zu gestalten und Interviews oder Tests souverän meistern zu können. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung wurden nun diejenigen ausgezeichnet, die das Unternehmen während der einzelnen Auswahlstufen von sich überzeugten und sich somit gegen ihre Klassenkameraden durchsetzten. Aufgrund der herausragenden Leistungen der Teilnehmer wurden letztlich sogar vier statt der angekündigten drei Praktikumsplätze vergeben. Die zweiwöchigen Praktika finden im Juli und August statt und geben den SchülerInnen die Möglichkeit, hautnah in die bei RAPA angebotenen Ausbildungsberufe reinzuschnuppern und sich von aktuellen Auszubildenden alle Fragen rund um Berufsorientierung, Ausbildungsablauf und Karrierechancen bei RAPA beantworten zu lassen.

Als regional verwurzeltes Familienunternehmen ist es RAPA eine Herzensangelegenheit, junge Nachwuchskräfte bei der Vorbereitung auf den Berufseinstieg zu unterstützen und eine Tür für zukünftige Karrieren zu öffnen. Deshalb bietet das Unternehmen nicht nur im Zusammenhang mit Schulprojekten Praktikumsplätze für Schülerinnen und Schüler an, sondern freut sich auch darüber hinaus über Bewerbungen für freiwillige Schnupperpraktika. Ebenfalls werden studentische Praktika und Abschlussarbeiten sowie Ferienarbeit angeboten.