Happy Birthday Horst Pausch!

Wir wünschen Ihnen alles Gute, Gesundheit, bleiben Sie neugierig und weiterhin interessiert an den Entwicklungen von RAPA!

Diese Botschaft senden wir an Horst Pausch, der am 17. April seinen 80. Geburtstag feiert. Es gratulieren die gesamte Belegschaft, das Vertrauensgremium, der Aufsichtsrat und der RAPA-Vorstand, vertreten durch Roman Pausch und Karin Wolf.

Horst Pausch prägte unser Unternehmen von 1977 bis 2010 als geschäftsführender Gesellschafter. Als Vertreter der dritten Generation bewies er in den 1980er-Jahren das richtige Gespür für den Markteintritt ins Automobilzulieferergeschäft. Wenn heute unsere Expertise und unsere Entwicklungskompetenz bei E-Mobilität und autonomen Fahrsystemen im Luxuswagenbereich gefragt ist, so müssen wir festhalten: ohne den Pioniergeist von Horst Pausch und die gewachsenen, von ihm begründeten Kontakte in die Automobilwirtschaft wäre dies nicht möglich gewesen. Er legte den Grundstein für das Wachstum unserer Firmengruppe und der Belegschaft. Auch die sozialen Aktivitäten von RAPA in Selb begleitete unser „Senior-Chef“ wann immer es ihm möglich war.

RAPA ohne Horst Pausch? Undenkbar.

Wir sind dankbar, dass er uns weiterhin als Aufsichtsratsvorsitzender begleitet und „seine RAPA“ mit Rat und Ideen unterstützt. Gerade in diesen schwierigen Zeiten für Europa, die Gesellschaft und Wirtschaft besinnen wir uns gerne auf die Leitmotive unseres früheren Geschäftsführers. Horst Pausch hat stets optimistisch in die Zukunft geblickt, Mut zum Risiko bewiesen und sich für Zusammenhalt in der Firma eingesetzt.