Triff unser Team

Treffen Sie heute unseren Key Account Manager Liang Huang.

Derzeit werden Elektrofahrzeuge und „Autonomes Fahren“ extrem von der chinesischen Regierung vorangetrieben, um die klimapolitischen Ziele des Landes zu erreichen. RAPA identifizierte China frühzeitig als äußerst attraktiven Markt für seine automotiven Fahrwerkskomponenten und hat daher eine lokale Tochtergesellschaft in China gegründet. Das RAPA-Office vor Ort ist der erste Schritt mit dem RAPA bestehende Aktivitäten im Reich der Mitte weiter ausbauen wird; denn gerade in China wird großer Wert auf Nähe, schnellste Reaktionszeiten und heimische Ansprechpartner gelegt. Das Büro im Herzen von Shanghai könnte nicht besser gewählt sein. So unterstützt Liang Huang seit Oktober 2020 das globale RAPA Sales-Team in der chinesischen Niederlassung. Als Key Account Manager ist er für die Betreuung der wichtigsten Kunden verantwortlich. Zu seinen Aufgaben gehören auch das Neukundengeschäft, um das Produktportfolio im chinesischen Markt weiter bekannt zu machen. Liang arbeitet bereits seit neun Jahren als Applikationsingenieur und Key Account Manager in der Automobilindustrie, u.a. bei potentiellen Zielkunden im Kernmarkt China.

Liang, was ist für dich das Wichtigste, um chinesische Kunden zu gewinnen?

Als jahrhundertealtes Unternehmen auf dem Gebiet der Automobilventile kann RAPA seinen Kunden innovative Technologie und hochwertige Produkte zu wettbewerbsfähigen Kosten anbieten.

Was hat dein Team bisher erreicht?

Auf dem chinesischen Automobilmarkt haben wir uns Luftfederungsprojekte für OEMs u.a. Geely Volvo gesichert. Darüber hinaus haben wir mit der rasanten Entwicklung von Elektrofahrzeugen in China auch erfolgreiche Kooperationen mit neuen Energiemarken wie NIO, Xpeng und Li Auto geschlossen.

Was sind für dich die Herausforderungen für die kommenden Jahre?

Für RAPA Automotive ist das China-Geschäft gut angelaufen. Dennoch taucht die Frage „Wer ist RAPA?“ immer wieder in Verkaufsgesprächen auf. Langfristiges Ziel ist daher der Aufbau der Marke und die Steigerung des Bekanntheitsgrades. Ungeachtet davon ist Flexibilität und eine kurze Time-to-Market im Wettbewerbsumfeld ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Was machst du abseits des Büros gerne?

Nach Feierabend gehe ich oft ins Fitnessstudio oder höre Musik beim Spazierengehen. In meiner Freizeit verbringe ich meine Zeit am liebsten mit meinem Kind und meiner Familie. So besuchen wir am Wochenende oft einen Freizeitpark. Im Urlaub verreise ich gern mit Kind und Kegel ins Ausland. Dieses Jahr müssen wir wohl aufgrund der Pandemie darauf verzichten. Daher kommt für uns heuer nur die südchinesische Insel Hainan als Urlaubsziel in Frage. Sie ist Chinas tropisches Ferienparadies und bekannt als das „Hawaii des Ostens”. 

 

Übrigens:

Als Verstärkung für unser Team suchen wir einen Key Account Manager im B2B Geschäftsumfeld für den Automotive-Bereich in der Unternehmenszentrale in Selb/Deutschland. Werden Sie Teil eines erfolgreichen, internationalen Vertriebsteams!

Bist auch du interessiert ein RAPAjaner zu werden? Unsere aktuellen Stellen findest du auf unserem Jobportal. Let´s work together!