Carmen Jordan startet als “Industrialist of the Year” ins Jahr 2024!

Carmen Jordan startet als “Industrialist of the Year” ins Jahr 2024!

Unsere Geschäftsführerin von RAPA Automotive USA, Carmen Jordan, wurde am 1. Februar bei der Jahrestagung der Handelskammer Auburn mit dem “Norm Caldwell Excellence in Industry Award” geehrt und als “Industrialist of the Year” ausgezeichnet!

Diese Anerkennung spiegelt ihre herausragenden Leistungen und ihr Engagement für die Gemeinde Auburn wider. Unser ganzes Team ist stolz darauf. Herzlichen Glückwunsch zu dieser verdienten Auszeichnung!

Die Handelskammer Auburn ehrte an diesem Abend noch weitere herausragende Persönlichkeiten und Unternehmen. Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträgerinnen und Preisträger.









“Wir sind stolz darauf, Carmen Jordan an unserer Seite zu haben. Ihre Auszeichnung ist eine weitere Bestätigung dafür, dass unsere Tochtergesellschaft in den besten Händen ist. Wir danken ihr für ihren unermüdlichen Einsatz und ihren Beitrag zum Erfolg unseres Unternehmens.”

Unternehmensleitung und Vorstandsschaft RAPA Gruppe


 

Carmen Jordan mit einem Teil des RAPA-Teams bei der Preisverleihung

RAPA Automotive USA

RAPA Limited Partnership (LP) wurde im Mai 2012 in den USA gegründet und beschäftigt derzeit 120 Mitarbeiter. Der Firmensitz ist in Auburn/Alabama. RAPA LP ist eine 100-Prozent-Tochter der Automotive-Sparte der RAPA Holding mit Sitz in Deutschland. Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1920 in Selb, Bayern. Hier befindet sich der Hauptsitz von RAPA. Neben dem Sektor Automotive ist das Engineering- und Technologie-Unternehmen für Kunden aus Industrie und Healthcare tätig. RAPA Automotive inklusive der US-Tochter bedient Premiummarken aus der Automobilindustrie sowie führende First-Tier-Zulieferer. Zu den wichtigsten Kunden des Teams in Auburn zählen beispielsweise Stellantis, Audi, Tesla, Vibracoustic und ZF. In den USA liegt das Produktportfolio auf pneumatischen und hydraulischen Komponenten für Fahrwerk und Getriebe. Kunden profitieren von technisch ausgereiften Ventilblöcken und Restdruckhalteventilen für die Luftfederung, elektrischen Ventilen zum Schalten und Steuern sowie Dämpferventiltechnik für elektronische Dämpfersysteme. Gefertigt wird von RAPA LP außerdem der Federkolbenspeicher HIS ®, erforderlich für die Start-Stopp-Funktion von Verbrenner-Autos.

RAPA LP erzielt derzeit einen Jahresumsatz von fast 45 Mio. USD und wird von Carmen Jordan als CEO geführt. An der Spitze der RAPA-Holding stehen Dr. Roman Pausch, Urenkel des Firmengründers August Pausch, sowie Karin Wolf. Im Mai 2022 blickte man auf zehn erfolgreiche Jahre in Amerika zurück.