Über uns

DAS FAMILIENUNTERNEHMEN RAPA

RAPA ist ein Unternehmen mit langjähriger Tradition und zukunftsweisender Ausrichtung. Bereits 1920 begann die Erfolgsgeschichte von RAPA – und zwar ganz überschaubar. In Selb, am Badershof, gründete der Techniker August Pausch gemeinsam mit dem Kaufmann Hans Rausch einen kleinen Handwerksbetrieb. Ihre Namenskürzel »Ra« und »Pa« gaben der Firma auch den Namen.

Von Generation zu Generation

Doch dabei ist es nicht geblieben. Aus kleinen Anfängen hat sich RAPA von Generation zu Generation weiterentwickelt, das Produktportfolio erweitert und ist in neue Märkte vorgedrungen. Auch die Internationalisierung wurde vorangetrieben. Am Unternehmenssitz in Selb sind auf einem 45.000 Quadratmeter großen Gelände die Verwaltung Produktion und Logistik untergebracht. Mittlerweile ist RAPA national und international tätig und mit einem Werk in Nordamerika und einer eigenen Vertriebsniederlassung in China präsent. So ist RAPA seit 1920 vom traditionellen Familienbetrieb erfolgreich zu einem globalen Mittelständler mit weltweit fast 1000 Mitarbeitern gewachsen. Dennoch ist und bleibt RAPA ein unabhängiges Familienunternehmen, mittlerweile von der vierten Generation geführt und zu 100% in Familienbesitz. So ist gewährleistet, dass RAPA untrennbar mit der Unternehmerfamilie Pausch verbunden ist. Dr. Roman Pausch leitet das Familienunternehmen in der Doppelspitze zusammen mit Karin Wolf, die sich für die kaufmännischen Belange verantwortlich zeichnet. Das Führungsduo kümmert sich um die Geschicke des Unternehmens, insbesondere um dessen Weiterentwicklung, um Zukunftsstrategien und Visionen.

WEITERLESEN

Organisationsstruktur

2020 startet RAPA mit einer neuen Unternehmensstruktur und agiert seither unter der Dachmarke RAPA. Die RAPA SE ist die Holdinggesellschaft, das strategische Dach der RAPA Firmengruppe und koordiniert die zentralen Aufgaben in den Bereichen IT-Infrastruktur und Finanzwesen. Das operative Geschäft ist in den Tochtergesellschaften RAPA Automotive, RAPA Healthcare und RAPA Industry angesiedelt. Die operative Verantwortung liegt bei den jeweiligen Geschäftsführern der einzelnen Tochtergesellschaften. Die Geschäftsbereiche sind mit unternehmerischen Freiheiten ausgestattet und agieren eigenständig in ihren Märkten. Durch die gezielte Ausrichtung auf ihre Kunden, Märkte und Kernkompetenzen stärkt RAPA den Kundenfokus und erhöht die Agilität.

Mit den strukturellen Anpassungen stellt sich RAPA den veränderten Marktherausforderungen und legt ein solides Fundament, das ein stärkeres Wachstum ermöglicht und die erfolgreiche Zukunft des Unternehmens sichert. Dadurch wird künftig ein deutlich breiteres Spektrum an Leistungen angeboten. Mit diesem Schritt treibt RAPA sein Ziel der erfolgreichen Positionierung als Technologie- und Engineeringpartner entscheidend voran. Als breit aufgestellte und diversifizierte mittelständische Firmengruppe steht der Name RAPA für Pioniergeist, technische Innovationskraft und Fortschrittsdenken – und das seit nunmehr 100 Jahren.

Was immer die Zukunft bringt: RAPA bleibt RAPA.

Die Unternehmensorgane von RAPA

Das duale Führungssystem der Rausch & Pausch SE (Holding) besteht aus Vorstand und Aufsichtsrat. Die Leitung des Unternehmens obliegt dem Vorstand in gemeinsamer Verantwortung. Der Aufsichtsrat überwacht, berät und bestellt den Vorstand.

Vorstand Zwei Mitglieder Vorsitzender: Dr. Roman Pausch
Aufsichtsrat Fünf Mitglieder Vorsitzender: Horst Pausch

Aufsichtsrat | Supervisory Board

Der Aufsichtsrat von RAPA setzt sich aus Mitgliedern der Familie Pausch, erfahrenen Führungskräften der freien Wirtschaft, Branchenkennern und Wegbegleitern des Unternehmens zusammen, die dem Management-Team mit Fachkenntnis zur Seite stehen. Mit derzeit fünf Mitgliedern kontrolliert und berät er den Vorstand von RAPA. Geleitet wird der Aufsichtsrat von Horst Pausch.


HORST PAUSCH
Aufsichtsratsvorsitzender | Chairman of the Supervisory Board

Mehr lesen …
Am 1.11.1969 trat Horst Pausch nach Abschluss seines Studiums der Elektrotechnik zum Dipl. Ing. und Dipl. Wirtsch. Ing. an der TH (heute TU) München in das Familienunternehmen ein. Zu dieser Zeit leitete sein Vater Albert Pausch die RAPA als Komplementär in zweiter Generation. 1970 wurde er zum Kommanditisten und 1977 zum Komplementär der KG berufen. Seit der Umfirmierung zur GmbH 1986, war Horst Pausch bis 2010 deren alleiniger Geschäftsführer. Heute steht er dem Aufsichtsrat des Unternehmens vor.

TRAUDL PAUSCH
Aufsichtsratsmitglied | Member of the Supervisory Board

Mehr lesen …
Traudl Pausch absolvierte nach ihrer Gymnasialzeit in Frauenwörth am Chiemsee, in Frankfurt ihre Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin und war im Anschluss bei Firma Linseis in Selb tätig.

FERRY PAUSCH
Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender | Deputy Chairman of the Supervisory Board

Mehr lesen …
Ferry Pausch studierte BWL und VWL in Bamberg und Venedig. Im Anschluss absolvierte er ein Masterprogramm in Internationalen Beziehungen an der Columbia University in New York. Seinen beruflichen Werdegang begann er ebenfalls in den USA beim Council on Foreign Relations, einem Think Tank für Außenpolitik. In Deutschland arbeitete er seither für mehrere Wirtschaftsverbände, darunter der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), Verband Deutscher Zeitschriftenverleger und den Verband der Migrantenwirtschaft. Ab 2008 rief er die Deutschlandstiftung Integration zur Förderung junger Menschen mit Einwanderungsgeschichte unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin mit ins Leben, die er bis 2017 als Geschäftsführer leitete. Danach leitete Pausch ein chinesisch-deutsches Zentrum zur Vertiefung der wirtschaftlichen, kulturellen und akademischen Beziehungen der chinesischen Metropole Changde und der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Ehrenamtlich ist er als Vorstand des Verbands der Migrantenwirtschaft sowie als Kuratoriumsmitglied der Stiftung Bildung tätig und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für auswärtige Politik. Ferry Pausch wurde vom Magazin Capital 2013 und 2014 auf der Liste der 40 Führungskräfte unter 40 Jahren geführt und von Uhlala 2018 in die Liste der Germany’s Top 100 Out Executives aufgenommen.

PROF. DR. CLEMENS SCHMITZ-JUSTEN
Aufsichtsratsmitglied | Member of the Supervisory Board

Mehr lesen …
Prof. Dr. Clemens Schmitz-Justen ist ein globaler Autoveteran. Er arbeitete fast 20 Jahre für den bayerischen Automobilkonzern BMW mit Funktionen in Deutschland, Grossbritannien und Südafrika, leitete bis 2007 das Werk im amerikanischen Spartanburg. Danach gründete er eine Unternehmensberatung, hier unterstützte er RAPA bereits bei der Ansiedelung in Alabama, und wirkte ehrenamtlich als deutscher Honorarkonsul für den Bundesstaat South Carolina. Bevor er wieder nach Bayern zurückkehrte, war er beim kalifornischen Elektroauto-Startup canoo für das Autobauen zuständig.
Prof. Dr. Schmitz-Justen studierte Maschinenbau an der RWTH Aachen und war dort geschäftsführender Oberingenieur am Fraunhofer-Institut für Poduktionstechnologie. Er war Honorarprofessor an der TU Chemnitz und der Clemson University. Er war Committee-Mitglied in der US National Academy of Science und ist außer bei RAPA noch Mitglied in mehreren anderen deutschen und amerikanischen Aufsichtsräten.
Er ist verheiratet, hat zwei erwachsene Söhne, vier Haustiere und nie genug alte Autos in der Garage.

PROF. DR. THOMAS MEUCHE
Aufsichtsratsmitglied | Member of the Supervisory Board

Mehr lesen …
Seit 1999 ist er Professor für Finanzwirtschaft an der Hochschule Hof. Ihm obliegt die Leitung von verschiedenen Studiengängen, wie z.B. des berufsbegleitenden Bachelorstudiengangs digitale Wirtschaft, digitale Verwaltung und der berufsbegleitende Masterstudiengang digitale Transformation.
Weiter leitet er auch die berufsbegleitenden Qualifizierungsangebote »Beruf-Plus-Studium« der Hochschule Hof und das Kompetenzzentrum Digitale Verwaltung der Hochschule.
Prof. Dr. Meuche ist nicht nur in Oberfranken aktiv, er ist auch Studienleiter der Verwaltungs-und Wirtschaftsakademie Nürnberg und Ostbayern.
Meuche übernimmt Beirats- und Aufsichtsratstätigkeiten in verschiedenen Familienunternehmen, u.a. der Joh. Winklhofer Beteiligungs GmbH & Co. KG.

Vorstand | Board of Management


DR. ROMAN PAUSCH
Vorstandsvorsitzender | Chairman of the Board of Management
Geschäftsführer RAPA Automotive | CEO RAPA Automotive

Mehr lesen …
Seit 2010 leitet Dr. Roman Pausch das Unternehmen in der Doppelfunktion, seit 2020 als Vorstandsvorsitzender der Holding und als Geschäftsführer der Sparte RAPA Automotive. Er ist der Vertreter der vierten Generation der Familie Pausch an der Unternehmensspitze. Dr. Roman Pausch ist promovierter Physiker und hat in Oxford Finanzmathematik studiert. Zusätzlich absolvierte er ein Wirtschaftsaufbaustudium in Vancouver und Sydney.

KARIN WOLF
Vorstand | Board of Management
Geschäftsführerin RAPA Automotive | CFO RAPA Automotive

Mehr lesen …
Geboren in Selb, studierte sie nach dem Abitur Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bayreuth. Bevor sie 2012 zur RAPA stieß, war sie in der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung tätig. Karin Wolf ist zum Vorstandsmitglied ernannt und verantwortet gemeinsam mit Dr. Roman Pausch die Geschäftsführung des operativen Geschäftes der Sparte RAPA Automotive. Karin Wolf ist verheiratet und im Fichtelgebirge fest verankert.

Operative Geschäftsführung | Management Team


REINHARD SCHLECHTE
Geschäftsführer, RAPA Healthcare & Industry | CEO RAPA Healthcare & Industry

Mehr lesen …
Reinhard Schlechte studierte an der FH Bremen Maschinenbau und kam 1997 zu RAPA.
In 20 Jahren als Betriebsleiter und seit 2019 als Geschäftsführer für die Sparten RAPA Healthcare und RAPA Industry, ist er dem Unternehmen mit Leidenschaft verbunden. Zuvor wirkte er fünf Jahre als Produktentwickler und über 30 Jahren in der Leitung und Organisation von größeren Produktionseinheiten.

CARMEN JORDAN
Geschäftsführerin, Auburn/USA | CEO, Auburn/USA

Mehr lesen …
Carmen Jordan, gebürtig aus Auburn, Alabama, übernimmt mit Wirkung zum 01.08.2021 die Leitung des USA-Standortes in Auburn. Carmen Jordan schloss ihr Studium an der Cornell University mit einem Bachelor of Science in Chemieingenieurwesen ab. Sie war mehrere Jahre in der Stahlindustrie tätig, bevor sie in die Automobilbranche wechselte. Nachdem sie viele Jahre für deutsche Unternehmen gearbeitet hatte, begann Carmen Jordan im Februar 2016 bei RAPA und leitete die Abteilungen Qualität und Supply Chain, bevor sie ihre neue Aufgabe übernahm.

ZINAN WANG
Geschäftsführer, Shanghai/China | CEO, Shanghai/China

Mehr lesen …
Zinan Wang, gebürtig aus Shenyang, übernimmt mit Wirkung zum 01.09.2020 die Geschäftsleitung am Standort China. Nach einem Bachelorstudiengang in Maschinenbau mit Schwerpunkt Fahrzeugtechnik sowie einem Masterstudiengang Maschinenbau mit Schwerpunkt Produktionstechnik und Globalisierung am Institut für Technologie in Karlsruhe stieg er 2016 bei RAPA ein. Zunächst als Qualitätsingenieur, strategischer Einkäufer und Lieferantenmanager. 2019 übernahm er die Leitung Business Development China.

Unsere Geschäftsbereiche

Wir liefern innovative Lösungen für hydraulische und pneumatische Anwendungen in drei Hauptindustrien und damit verknüpfte Unterindustrien. Renommierte Unternehmen vertrauen auf unsere Kompetenz und arbeiten mit uns in langjährigen Partnerschaften eng zusammen. Bitte beachten Sie, dass viele unserer Referenzen der Geheimhaltung unterliegen und deshalb nicht dargestellt werden können. Sprechen Sie uns daher gerne direkt an, wenn Sie Ihre Aufgabenstellung nicht finden können oder überzeugen Sie sich bei uns vor Ort, von unserer Leistungsfähigkeit und Kompetenz.

AUTOMOTIVE

MEHR ERFAHREN

 

HEALTHCARE

MEHR ERFAHREN

 

INDUSTRY

MEHR ERFAHREN