Zahlen und Fakten

ZAHLEN UND FAKTEN – RAPA AUF EINEN BLICK


Gründungsjahr
1920

Gründer
August Pausch und Hans Rausch

Gesellschaftsform
Aktiengesellschaft

Gesellschafter
Familie Pausch – 100% in Familienbesitz

Vorstand
Dr. Roman Pausch, Karin Wolf

Aufsichtsratsvorsitzender
Horst Pausch

Geschäftsführer
Dr. Roman Pausch, Karin Wolf, Reinhard Schlechte, Kelly Nelson

Unternehmenshauptsitz
Selb, Deutschland

Niederlassung
Auburn, USA | Shanghai, China

Divisionen
Automobilindustrie | Medizin- und Analysentechnik | Allgemeine Industrie

Kernkompetenz
Entwicklung und Herstellung von individuellen kundenspezifischen Produkten und Gesamtsystemen – von der ersten Idee bis zur Serie

Schlüsselkunden
OEMs, Erstausrüster und Gerätehersteller, Systemintegratoren sowie System- und Modullieferanten in Deutschland und der Welt

Supply-Chain-Position
Tier-1 (Systemintegrator), Tier-2 (Modul- und Komponentenlieferant)

Technologien
Ventil- und Magnettechnik, Hydraulik, Pneumatik, Aktorik, Elektronik, Mechatronik, Fluidik und Dosiertechnik, Powerpacks

Applikationen
Für automotive, medizinische und industrielle technische Anwendungen

Montageverfahren und Fertigungskompetenzen
Auslegung und Planung aller Fertigungsanlagen mit den Kernprozessen im Haus: Mechanische Fertigung, Zerspanung, Schweißtechnik, Laserschneiden, Löten, Kleben, Zuführen und Handling, Justage, Verguss und Umspritzung, Spulenfertigung, Prüfstände

Leistungsportfolio
Produktentwicklung, -design, -realisation, Engineering und Prozessentwicklung, Produktion, Serienfertigung und Montage sowie integrierter Anlagen- und Maschinenbau

Produktportfolio
ca. 15 Mio. maßgeschneiderte Kundenlösungen (produzierte Bauteile und Systeme) / Jahr – vom Einzelprodukt bis zur Serienproduktion über einfache Systemkomponenten und komplette Baugruppen bis zu mechatronischen Komplettsystemen

Produkte
Schalt- und Proportionalmagnetventile, passive Ventile, Prozess- und Regelventile, Proportional- und Druckventile, mediengetrennte Ventile, Autoren, Dämpfer, Sensoren, Regler und Pumpen, Motorpumpeneinheiten, elektronische Komponenten, mechatronische Systeme und Subsysteme für den Einsatz in der Hydraulik, Pneumatik und Dosiertechnik

Qualitätszertifikate
IATF 16949, VDA, ISO 9001, ISO13485, CE-Kennzeichnung

Umwelt-Zertifikate
ISO 14001, EMAS

Awards
Zahlreiche Awards in der Zusammenarbeit mit Herstellerpartnern

Mitarbeiter
Fast 1000 weltweit

F&E-Quote
~10 % Anteil an den Umsatzerlösen
Im Bereich Forschung und Entwicklung sind 150 Ingenieure und Entwickler tätig, das entspricht einem Anteil von 15% an der Belegschaft.

Jahresumsatz
~ 190 Mio. Euro | Geschäftsjahr 2019